Trionic Walker mit einer Reifengröße von 14 Zoll

Trionic Walker Rollator 14er BlauDieser Rollator, der Trionic von Walker besitzt mit 14 Zoll Reifen, die bis Dato größten Reifen, mit denen ein Rollator aktuell ausgestattet ist.


Zwei weitere Modelle besitzen wahlweise 12 Zoll oder 9 Zoll Reifen. Welche Vorteile die Art der Bereifung hat und für wen sich diese Rollatoren eignen, möchten wir Ihnen in diesem Beitrag gerne vorstellen.

Trotz des robusten Aussehens und seiner großen Reifen sind diese Gehwagen leicht und die unterschiedlichen Modelle wiegen nur zwischen 9Kg. und 12 Kg.

Dazu haben wir uns auch diese Gehhilfe Vorort angeschaut, unterschiedliche Testberichte analysiert und diese mit Erfahrungsberichten verglichen. Im Resultat konnte wir zu einem interessanten Ergebnis kommen.

Rollator mit besonders großen Reifen

Große Reifen an einem Rollator haben einer kleinen Bereifung gegenüber einen entscheidenden Vorteil, der nicht von der Hand zu weisen ist. Wer aber auf die Rollatoren Trionic von Walker zurückgreifen möchte, muss schon etwas tiefer in die Tasche greifen.

Die Funktionsweise großer Räder ist leicht erklärt. Wir möchten Ihnen ein Beispiel geben, um besser nachvollziehen zu können, warum grössere Reifen, kleineren gegenüber einen entscheidenden Vorteil haben.
Trionic Walker Rollator 9er Rot

Rollator mit kleiner Bereifung

Versuchen Sie sich vorzustellen, ein Gehwagen hätte Reifen, so klein wie ein Euro-Stück. Dieses würde bedeuten, die Reifen sind grundsätzlich immer kleiner als ein Bordstein. Es wäre nicht möglich einen Bordstein zu überqueren. Es seih denn, Sie würden den Gehwagen anheben. Dieses Beispiel ist nun äusserst extrem. Aber auch kleinere Hindernisse, wie Türschwellen ließen sich mit einer derartigen Bereifung nicht oder nur sehr schwer überwinden.
Trionic Walker Rollator 14er Gruen

Rollator mit großer Bereifung

Gehen wir jetzt ins andere Extrem und nehmen ein Fahrrad. Die meisten Fahrräder für Erwachsene haben in etwa eine Größe von 28 Zoll. Nun versuchen Sie sich vorzustellen, Sie schieben Ihr Fahrrad über einen Bordstein. Erkennen Sie die Bedeutung unterschiedlich großer Bereifungen?

Kommen wir nun von unserem Beispiel zu dem hier vorgestellten Rollator, Trionic der Firma Walker. Diese gibt es mit drei unterschiedlich großen Reifen. Angefangen mit der kleinsten Bereifung von 9 Zoll über 12 Zoll und der besonders großen Bereifung von 14 Zoll. Je größer der Umfang der Reifen, desto einfacher ist es Hindernisse zu überwinden oder schlecht beschaffene Gehwege zu begehen.

Trionic Walker mit 9″ Reifen

Trionic Walker RollatorAllein der Trionic mit seiner 9 Zoll Bereifung unterschiedet sich ein wenig von den beiden anderen. Im wesentlichen unterscheidet sich der Trionic Walker mit der 9 Zoll Bereifung durch seinen etwas größeren Korb und das geringere Eigengewichtes von 9,7 Kg.

Am Korb befindet sich für die kleinere Tasche ein Reißverschluss. Leider macht der Hersteller keine Angaben über das Fassungsvermögen des Korbes. Ansonsten unterscheidet sich dieser Rollator, in der Ausstattung nur wenig von den beiden anderen Varianten, wie im folgenden beschrieben.

Trionic Walker mit 12″ und 14″

Wir bewegen uns mit diesem Gehwagen in der oberen Preisklasse. Aktuell liegen diese bei etwa 800,- bis etwas unter 1000,- Euro. Von einem Rollator in dieser Preisklasse können wir einige Besonderheiten erwarten, die wir im folgenden gerne einmal vorstellen möchten.

Die Eigenschaften des Trionic Walker

In der Tat geht der Hersteller mit diesem Gehwagen neue Wege. Vor allem auch die hervorragende Qualität des Rahmens, der Bremsen und der Ausstattung, gibt dem Trionic eine besondere Wertigkeit, die sich nicht zuletzt auch im Preis bemerkbar macht. Mit den 12 Zoll Reifen wiegt dieser Rollator 10,9 Kg. Mit der 14 Zoll Bereifung sind es dann 11,9 Kg. Beide können mit insgesamt 150 Kg. belastet werden.
Der Korb
Trionic Walker Rollator KorbAusgestattet ist der Rollator mit einem wasserabweisenden Polyester Korb. Diese wasserabweisende Beschichtung sorgt dafür, dass Gegenstände im Korb nicht nass werden können und der Korb selbst eine längere Lebensdauer hat. Aussen am Korb sind Reflektoren angebracht, die für mehr Sicherheit bei Nacht sorgen sollen. Die kleine Tasche, im Inneren des Korbes besitzt zudem einen Reissverschluss.
Die Sitzfläche
Auch die Sitzfläche besteht aus dem selben Material. Diese ist, im Vergleich zu anderen Rollatoren etwas weiter nach vorne versetzt. Dieses soll verhindern, dass die Sitzfläche beim gehen stört.
Die Federung
Sogenannte Wellenfedern sorgen dafür, dass alle 4 Räder den Bodenkontakt während des Gehens nicht verlieren können. Diese Schaffen eine Verbindung zwischen Feldkreuz und dem Rahmen. Zudem besitzt der Trionic in beiden Varianten eine Luftbereifung, was für einen noch besseren, dauerhaften Bodenkontakt sorgt.
Die Bremsen
Im Gegensatz zu herkömmlichen Rollatoren besitzt diese Gehhilfe besondere Nabenbremsen. Die Vorrichtung befindet sich im Inneren der Felgen. Anders bei den meisten Rollatoren. Hier wird ein stück Metall oder Kunststoff durch Betätigen der Bremsen auf die Bereifung gedrückt. Die Bremsanlage ist vor Witterungen, Sand und Schmutz geschützt, sodass nichts eindringen kann. Die Bremsgriffe sind aus Metall, was wir so bei keinem anderem Rollator gefunden haben. Auch diese Bremshebel lassen sich komfortabel und vor allem sicher einrasten.

Abschließend lässt sich sagen, dass der Trionic allen Sicherheitsstandards genügt. Er ist besonders gut für Wanderungen und für schlecht beschaffene Gehwege ausgelegt. Auch Straßen mit Kopfsteinpflaster lassen sich Dank der großen Reifen mühelos überwinden. Wer es sich leisten möchte, der bekommt mit dem Trionic Walker einen sehr ausgereiften und wertigen Rollator. Diese macht sich jedoch auch im Preis bemerkbar.

Dietz Taima

Champagner

Dolo­mite Jazz

Gemino 60

Platz 1
Platz 2
Platz 3
Platz 4
Rollator Dietz TaimaNitro Drive MedicalDolomite Jazz 2cHandicare Gemino 60

Gewicht

6,5Kg.

7Kg.

7,3Kg.

8,5Kg.

Tragkraft

150Kg.

130Kg.

150Kg.

150Kg.

Breite

63cm

60,5cm

59,5cm

64cm

Hersteller

Dietz

Drive Medical

Invacare

Sunrise Medical

Sitzhöhe

59 cm

52 cm

51 cm oder 61 cm

62 cm

Verstellbare Griffhöhe


79-95 cm


93-105 cm

65-80 cm
75-100 cm


76-95 cm

Sitzbreite

45 cm

44,5 cm

45 cm

64 cm

Preis

119,99 €

178,00 €

199,00 €

289,65 €

Dietz Taima

Dolo­mite Jazz

Platz 1
Platz 2
Rollator Dietz TaimaDolomite Jazz 2c

Gewicht

6,5Kg.

7,3Kg.

Tragkraft

150Kg.

150Kg.

Breite

63cm

59,5cm

Hersteller

Dietz

Invacare

Sitzhöhe

59 cm

51 cm oder 61 cm

Verstellbare Griffhöhe


93-105 cm


76-95 cm

Sitzbreite

45 cm

45 cm

Preis

119,99 €

199,00 €

Champagner Nitro

Gemino 60

Platz 3
Platz 4
Nitro Drive MedicalHandicare Gemino 60

Gewicht

7Kg.

8,5Kg.

Tragkraft

130Kg.

150Kg.

Breite

60,5cm

64cm

Hersteller

Drive Medical

Sunrise Medical

Sitzhöhe

52 cm

62 cm

Verstellbare Griffhöhe


79-95 cm

65-80 cm
75-100 cm

Sitzbreite

44,5 cm

64 cm

Preis

178,00 €

289,65 €

Trionic Walker

980
9.7

Zusammen- & Aufklappen

9.0/10

Kippsicherheit

10.0/10

Verarbeitung

10.0/10

Montage

10.0/10

Leichtgewicht

9.5/10

Pro

  • Leichgewicht
  • Kippsicher
  • Geländetauglich
  • Klein Zusammenfaltbar
  • Gut verarbeitet

Kontra

  • Teuer in der Anschaffung

Schreibe einen Kommentar